Autor

3 ½ Jahre AC/DC und Heavy Metal(l)

 

Hi, mein Name ist Meike, ich bin 22 Jahre alt und bin derzeit, wie die Überschrift es vielleicht verrät, Mechatronikerin in Ausbildung. Für mich als Azubi im zweiten Lehrjahr geht es jetzt nach der Abschlussprüfung Teil 1, von der Ausbilduntgswerkstatt aus, endlich ins Werk.

Wenn ich nicht gerade meinen Tag in der Ausbildungswerkstatt oder der Berufsschule verbringe, bin ich ein kreativ chaotischer Mensch, als Cosplayer sollte man das wohl auch sein. Vom Umnähen von Kleidungsstücken, die mir so nicht gefallen, über das Basteln von Headpiece’s (und dem damit verbundenen Kampf mit der Heißklebepistole) bis hin zum Entwerfen und Ausprobieren von neuen Make Up’s. Das alles ist nach und nach dazu gekommen, aber als Cosplayerin, Hobby-Model und Visagistin ist man nie fertig damit sich auszutoben.

Des Weiteren verbringe ich die Zeit tatsächlich gerne mit meiner Familie, vor allem mit meinem Bruder, wobei wir uns dann zumeist über Musik und/oder neue Spiele in unserer St(r?)eam-Bibliothek unterhalten.

Als Mechatroniker erlerne ich zum einen elektrisches Wissen und meistere Tätigkeiten, die denen eines Elektrikers ähneln. Gleichzeitig erlerne ich jedoch auch die Metallbearbeitung und den Umgang mit diversen Maschinen, so wie es Industriemechaniker tun. Dadurch ist es ein sehr vielseitiger Beruf, in dem man viel über seine Stärken und Schwächen lernen kann und wie man am effizientesten mit diesem Wissen arbeitet.

mehr anzeigen